Logo

Bewusst Leben Lexikon Überraschende Gedanken zu allen Aspekten des Lebens

Bewusst leben heißt, auch Alltäglichem eine tiefere Bedeutung zuzuweisen. Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, spricht über Banales und Außergewöhnliches, über Alltägliches und Exotisches. Manchmal einfach nur kurze Definitionen, oft eine spezielle Sichtweise aus Yoga, Meditation und Ayurveda.

02.04.20, 07:00:00

Relativität


Download (1,1 MB)

Relativität‏‎ ist ein Substantiv zum Adjektiv relativ. Relativität ist das Gegenteil zur Absolutheit. Das, was nur in bestimmten Kontexten gilt, ist relativ. Relativität ist also eine bedingte Geltung. Man muss sich immer wieder der Relativität seiner eigenen Meinungen und Vorstellungen bewusst sein. Relativität ist auch allgemein eine Abhängigkeit und eine Bedingtheit der Erscheinungen untereinander. In der physischen Welt ist nichts absolut da, alles ist in der Relativität. Man kann auch sagen, die Relativität des physischen Daseins muss man immer wieder beachten, denn alles, was in dieser physischen Welt ist, wird irgendwann auch wieder verschwinden. Und so gilt es, eine gewisse Offenheit zu haben, es gilt, immer wieder loszulassen, es gilt, sich bewusst zu machen, hier in dieser physischen Welt ist alles nur relativ gültig.



Seminare zum Thema Yoga, Ayurveda und Meditation bei Yoga Vidya.



»

bewusst-leben-lexikon
Kommentare (0)



26.03.20, 07:00:00

Relativitätstheorie


Download (3,2 MB)

Relativitätstheorie‏‎ - Im engeren Sinne ist die Relativitätstheorie eine Theorie der Physik, die von Albert Einstein entwickelt worden ist und die Zeit, Raum und Bewegung in Beziehung bringt. Die Relativitätstheorie besagt, dass die Masse der Energie propositional von der Geschwindigkeit abhängig ist und dass die Lichtgeschwindigkeit die oberste Grenzgeschwindigkeit darstellt. Es gibt die allgemeine Relativitätstheorie und die spezielle Relativitätstheorie.



Seminare zum Thema Yoga, Ayurveda und Meditation bei Yoga Vidya.



»

bewusst-leben-lexikon
Kommentare (0)



19.03.20, 07:00:00

reizend


Download (1,5 MB)

Reizend‏‎ ist etwas was mit Reiz zu tun hat. Reizen heißt etwas in Erregung versetzen, herausfordern. Reizen kann den Organismus anregen, kann ihn aber auch verletzen, oder schädlich wirken. Reizen kommt natürlich vom Substantiv Reiz. Und Reiz ist zum einen Anmut und Schönheit. Man kann vom Reiz einer schönen Frau sprechen. Reiz ist aber auch eine Einwirkung auf die Psyche und auf die Sinnesorgane. Reiz kann aber auch etwas sein was nicht so schön ist. Zum Beispiel gibt es den Niesreiz und den Brechreiz und man kann auch gereizt reagieren, das heißt empfindlich und erregt.


Seminare zum Thema Yoga, Ayurveda und Meditation bei Yoga Vidya.

bewusst-leben-lexikon
Kommentare (0)



12.03.20, 07:00:00

Reitkunst


Download (2,2 MB)

Reitkunst‏‎ Als Reitkunst bezeichnet man die Kunst zu reiten. Wenn man gut auf einem Pferd sitzen kann, mit einem Pferd gut kommunizieren kann, dann nennt sich das Reitkunst. Reiten ist ein Sport, es ist eine Kunst. Ist Reitkunst ethisch?



Seminare zum Thema Yoga, Ayurveda und Meditation bei Yoga Vidya.



»

bewusst-leben-lexikon
Kommentare (0)



05.03.20, 07:00:00

Reiter


Download (0,6 MB)

Reiter‏‎ ist jemand, der auf einem Pferd sitzt, oder der ein Pferd reitet. Jemand, der Pferde hat und auf den Pferden sitzt, wird als Reiter oder Reiterin bezeichnet. Im Kontext von Büroorganisation sind Reiter auf Kartei aufklemmbare kleine Zeichen aus Metall oder Plastik.



Seminare zum Thema Yoga, Ayurveda und Meditation bei Yoga Vidya.



»

bewusst-leben-lexikon
Kommentare (0)